Initialisierung von Festplatten

„Hilfe. Meine Festplatte erscheint nicht im Datei-Explorer und ich checke sie im Disk Management aus, nur um herauszufinden, dass sie angezeigt wird:’Disk 1 Unbekannt, nicht initialisiert‘. Ich kann es auf eine MBR- oder GPT-Festplatte initialisieren, indem ich mit der rechten Maustaste auf die Festplatte klicke, aber ich möchte nicht alle gespeicherten Daten dort verlieren. Verliert die Initialisierung der Festplatte Daten? Ich weiß nicht, was ich tun soll.“ Stehen Sie vor einem ähnlichen Problem, dass die Festplatte von Windows nicht erkannt und als „Nicht initialisiert“ angezeigt wird? Das Problem tritt in der Regel nach einer Beschädigung des Dateisystems, einer Virusinfektion, einem schlechten Sektor, einer MBR-Schädigung oder einem Verbindungsproblem auf. Sie können es wagen, den Prozess „Datenträger initialisieren“ nicht zu starten, wenn wichtige Daten vorhanden sind. Sehr clever! Da dieses Verhalten Ihre Daten vollständig löscht. Die Initialisierung eines Laufwerks hat den gleichen Effekt wie die Formatierung einer Partition. Sie können ohne viel Wissen eine Festplatte initialisieren ohne Datenverlust und danach wie gewohnt weiterarbeiten. Es wird alle Daten auf der Festplatte löschen, eine Struktur neu aufbauen und sie nutzbar machen. Daher müssen Sie vor der Initialisierung Maßnahmen ergreifen, um Daten zurückzubekommen. Wie kann man den Festplatten-MBR oder GPT initialisieren, ohne Daten in Windows 10/7 (2 Schritte) zu verlieren? Um die Festplatte nicht zu initialisieren, gehen Sie wie folgt vor. Im ersten Teil erfahren Sie, wie Sie Daten an einem sicheren Ort auf der Problemplatte wiederherstellen können. Später können Sie die Festplatte richtig initialisieren. Schließlich können Sie diese Daten wiederherstellen oder auf Ihre Festplatte übertragen. Lassen Sie uns die detaillierten Schritte lernen.

Wie kann man Daten von einer nicht initialisierten Festplatte effektiv abrufen

Erstellen Sie immer ein Backup von wichtigen Daten

Recoverit Pro, die professionelle und zuverlässige Datenrettungssoftware, ist ein guter Helfer bei der Wiederherstellung von Daten von einer nicht initialisierten Festplatte. Sie können verlorene Daten wiederherstellen, die durch eine Katastrophe verursacht wurden. Es ermöglicht Ihnen, die Wiederherstellungsaufgabe mit einfachen Schritten abzuschließen. Lass mich dich durch den Führer führen.

1. Installieren und starten Sie Recoverit Pro auf Ihrem Computer, auf dem die Festplatte „Not Initialized“ angeschlossen ist. Klicken Sie auf „External Devices Recovery“. Wenn es sich nicht um ein externes Gerät handelt, wählen Sie All-Around Recovery.

2. Wählen Sie das problematische Laufwerk aus und klicken Sie auf „Start“.

3. Ein schneller Scan wird gestartet und Sie können diese Dateien einfach in der Vorschau ansehen, sobald sie fertig sind. Wenn keine Dateien gefunden werden, gehen Sie bitte zu All-Around Recovery und versuchen Sie es erneut.

4. Wählen Sie nun die Dateien aus, die Sie von dem nicht initialisierten Laufwerk wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Bitte speichern Sie diese Dateien auf einer anderen Festplatte oder an einem sicheren Ort. Nachdem Sie die Daten von der Festplatte wiederhergestellt haben, müssen Sie sich keine Sorgen um den Datenverlust machen. Dann können Sie die Festplatte ohne Probleme initialisieren.

Festplatte richtig initialisieren

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Festplatte unter Windows zu initialisieren. Die grafische Benutzeroberfläche ist freundlicher für einen Benutzer, der weniger Computererfahrung hat. Hier sind konkrete Schritte.

1. Öffnen Sie die Festplattenverwaltung. Suchen Sie das Laufwerk, das nicht initialisiert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Laufwerk initialisieren“.

2. Wählen Sie einen der Partitionsstile (MBR oder GPT) für die Festplatte aus und klicken Sie auf OK. Die Aufgabe wird sofort gestartet.

Tipps: Wählen Sie MBR, wenn die Festplatte kleiner als 2TB ist. Andernfalls wählen Sie GPT, um seinen Platz vollständig zu nutzen.

Für fortgeschrittene Benutzer bietet Windows auch eine Möglichkeit, die Festplatte in der Eingabeaufforderung zu initialisieren, mit einer Art von Umwegbefehlen.

1. Öffnen Sie eine erhöhte Eingabeaufforderung. Geben Sie Diskpart ein und drücken Sie Enter.

2. Geben Sie nacheinander folgende Befehle ein.

  • Listendiskette
  • Wählen Sie Laufwerk n (wobei n die Laufwerksnummer des problematischen Laufwerks ist).
  • Attribute Festplatte klar schreibgeschützt
  • Online-Diskette
  • convert mbr (Sie können tippen: convert gpt, wenn Sie das Laufwerk GPT initialisieren wollen)
  • beenden (Diskpart verlassen)
  • beenden (cmd verlassen)

Nun können Sie die an anderer Stelle gespeicherten Daten auf diese initialisierte Festplatte übertragen. Sehen Sie, kein Datenverlust während des gesamten Prozesses.

Daten auf einfachere Weise schützen

Obgleich Sie Scheibe initialisieren können, ohne Daten mit Hilfe der professionellen Datenwiederaufnahme Software zu verlieren, sind die Sorge und die Reizbarkeit, dass Daten verloren sein können, ziemlich ärgerlich noch. Um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden, wird daher dringend empfohlen, wichtige Dateien zu sichern. AOMEI Backupper Standard, die kostenlose Backup- und Recovery-Software, bietet eine robuste Backup-Lösung. Es hilft Ihnen, wichtige Daten auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis zu sichern, ohne sie zu vergessen. Sie brauchen sich keine Sorgen um den Festplattenspeicher auf dem Zielpfad zu machen, da die Funktionen Inkrementelles und Differenzielles Speicherplatz sparen und die Backups auf dem neuesten Stand halten. Es bietet viele Backup-Funktionen, um verschiedene Situationen anzuwenden. Hier kommt die Hauptkonsole von Backup.

Fazit

Wenn Ihre Festplatte „Nicht initialisiert“ wird, sollten Sie sie nicht initialisieren, wenn es wichtige Daten gibt. Sie können eine Datenrettung von der Fehlerdiskette mit Hilfe der umfassenden Wiederherstellungssoftware Recoverit Pro durchführen. Und dann initialisieren Sie es, um es nutzbar zu machen. In der Zwischenzeit empfiehlt es sich, wertvolle Daten im täglichen Leben zu sichern. AOMEI Backupper Standard, kostenlose Backup-Software, verdient seinen eigenen Ruf durch leistungsstarke Backup- und Wiederherstellungsfunktionen. Es ist einen Versuch wert.